in den Vertiefungsrichtungen
Automatisierung - Mikroelektronik - Energietechnik

Unsere Zertifikatsangebote: Anlagensicherheit - Zuverlässigkeitstechnik - Reglung und Automatisierung ...

Auf die Bedürfnisse von vollzeitbeschäftigten Ingenieurinnen und Ingenieuren zugeschnitten, bieten wir den Masterstudiengang Elektrotechnik und den Masterstudiengang Zuverlässigkeitsingenieurwesen an. Das Angebot wird im Rahmen einer Kooperation der staatlichen Hochschule Darmstadt, der Technischen Hochschule Aschaffenburg und dem zfh angeboten. 

Master of Science - Elektrotechnik

Master of Engineering - Zuverlässigkeitsingenieurwesen

Basierend auf unseren drei Säulen: der Lernplattform, den Präsenzveranstaltungen und dem Lehrbrief bieten wir ein zeitlich strukturiertes, staatlich-anerkanntes Studium in dem Berufstätige sich mit aktuellen technischen Inhalten auseinandersetzen.

Ihre Vorteile

  • Studium an einer staatlichen Hochschule
  • Sechs Semester bis zum Abschluss,
  • vier Präsenzphasen pro Semester, Freitag +Samstag
  • Erwerb von zukunftsträchtigen Kompetenzen
  • Zugang zum höheren Dienst/ Berechtigung zur Promotion

Für die Veranstaltung Kommunikation I + II des 1. Semesters erfolgte eine Klärung. Es wird am 03. April eine Online-Vorlesung stattfinden, die um 16:00h startet. Der Link zur Teilnahme wird demnächst per Mail an Sie verschickt. Sie wird voraussichtlich etwa zwei Stunden dauern.

An den folgenden Tagen der geplanten Präsenzveranstaltung, also am 04. April und am 05. Aprilm werden weitere Onlne-Veranstaltungen stattfinden. Diese sollen jeweils 2h dauern. Am Samstag sind von der Dozentin zwei solcher Online-Veranstaltungen angedacht. Start wird an den jeweiligen Tagen der geplante Beginn der ursprünglichen Präsenzveranstaltung sein, also um 09:00h. Weitere Festlegungen werden dann in der Online-Veranstaltung in Absprache festgelegt.

Alle Studierende, die den Studierendenbeitrag der Hochschule gezahlt haben, werden in den nächsten Tagen auch die Briefe mit den Masterkennwörtern erhalten. Dies ist uns von der IT zugesagt worden. Da auch unsere Druckerei im Notbetrieb arbeitet, dauert leider alles etwas länger als sonst üblich.

Für die Präsenzen des ersten Präsenztages tüfteln wir immer noch an einer Lösung. Derzeit kristallisiert sidh zumindest für die Erstsemester heraus, dass es die Begrüßung als Web-Konferenz zum geplanten Zeitpunkt geben wird.

Die Präsenz zu Kommunikation wird vermutlich ebenfalls als Web-Konferenz durchgeführt werden. Allerdings nicht als Blockveranstaltung an den drei aufeinanderfolgenden Tagen.

Für Veranstaltungen mit Laboranteil wird ebenfalls an einer Lösung gearbeitet. Wir gehen davon aus, dass insbesondere für Embedded Systems doch eine Gruppeneinteilung erforderlich ist. Die Terminwahl steht ab Montag, 30. März zur Verfügung. Bitte tragen Sie sich dort bis zum 07. April ein.

Da die Präsenzveranstaltungen jetzt nicht durchgeführt werden können, ist dann auch eine andere Herangehensweise für Sie als Studierende gefragt.

Wir werden den ersten Online-Termin an den Terminen des Präsenzplanes einplanen, so dass sowohl die Dozenten als auch Sie einen verlässlichen Grundplan haben. Bitte bereiten Sie sich auf diesen Termin vor, indem Sie den zugehörigen Lehrbrief lesen, sich Fragen notieren und vielleicht auch schon Lösungen zu den Übungsaufgaben vorbereitet haben.

Dies wird zur ersten Präsenz nur sehr eingeschränkt machbar sein. Wir möchten Sie aber bitten, hier so viel wie möglich vorzubereiten. Die Dozenten wissen um die Probleme. Sie sollten aber dennoch zumindest einen Überblick über die Thematik haben. Weitere Online-Termine zum jeweiligen Lehrbrief sollen dann mit dem Dozenten abgestimmt werden.

Das ist die Planung zum derzeitigen Stand. Wir sind aber weiterhin an der Klärung der Möglichkeiten. Daher kann es im weiteren Verlauf Ihres Studiums noch zu Änderungen kommen. 

Die Hochschule Darmstadt bleibt bis zum 20. April 2020 geschlossen. Es werden keine Prüfungen und keine Vorlesungen durchgeführt. Das betrifft auch die Fernstudiengänge.

Die für den 20. und 21. März anstehenden Prüfungen finden nicht statt. Es werden Online-Prüfungen eingerichtet, die am 03. und 04. April durchgeführt werden.

Die Begrüßungsveranstaltung am 03. April und alle Präsenzveranstaltungen des Sommersemesters 2020 finden nicht statt, zumindest nicht in physischer Form mit Anwesenheit an der Hochschule Darmstadt. Wir sind derzeit auf der Suche nach Lösungen für ein adäquates virtuelles Angebot, das die Präsenzveranstaltungen ersetzen kann.

Die Einrichtung von virtuellen Klassenzimmern wird hier nicht realistisch sein, da von der Absage alle Studiengänge an der Hochschule Darmstadt betroffen sind. Die Kapazitäten werden nicht ausreichen, wenn diese auch alle auf virtuelle Klassenzimmer zurückgreifen.

Wir informieren Sie hier über die weitere Entwicklung.

Auch die Hochschule Darmstadt hat eine Einstellung des Vorlesungsbetriebs voraussichtlich bis 20. April 2020 beschlossen. Davon werden auch die Fernstudiengänge betroffen sein. Wie es im Sommersemester weitergehen wird, ist derzeit aber noch nicht klar. Am Dienstag, 17.03., findet eine Krisensitzung des Dekanats statt. Danach können wir vermutlich genaueres bekanntgeben.

Die Prüfungen im Wintersemester 2019/2020 finden wie geplant statt. Nächste Prüfungstermine sind

Freitag, 20.03. für die Module A3, C2 (M8) und die Wahlfächer B31 (M7.07), B34 (M7.03), B39 (M7.14), B41 (M7.10), B47 (M7.12) und B50 (M7.02)

Samstag 21.03. für die Module A1 (M1), M6, M9 und die Wahlfächer B32 (M7.13), B33 (M7.06), B36 (M7.04), B40 (M7.09), B42 (M7.17), B45 (M7.01) und B48 (M7.15)

Master of Science - Elektrotechnik
Mit den Vertiefungen Automatisierungstechnik, Energietechnik und Mikroelektronik

Master of Engineering - Zuverlässigkeitsingenieurwesen (ZSQ)
Spezialisierung für Ingenieure im Bereich Zuverlässigkeitstechnik und funktionaler Sicherheit

Techniker zum Master
Unsere Studienangebote für Meister und Techniker

Weiterbildung mit Zertifikat
Individuelle Auswahl aus unserem Modulangebot 

wichtige Semestertermine
Hier finden Sie die wichtigsten Termine