Die Gebühren für den Vorkurs belaufen sich auf 2.500,- Euro.

Nach bestandener Zulassungsprüfung kann mit dem regulären Masterstudium begonnen werden. Die Studiengebühren für die 6 semestrigen Masterstudiengänge betragen 2.200,- Euro pro Semester plus die Semesterbeiträge der Hochschule in Höhe von ca. 145,-- Euro (hier ist das ÖPNV-Semesterticket nicht enthalten). Die Studienzeit des Techniker zum Master-Programms beläuft sich in der Regel auf 7 Semester (Vorkurs 1 Semester + Master-Studium 6 Semester).

Mit erfolgreichem Abschluss erhalten Sie den international anerkannten und durch die ZEvA akkreditierten Titel „Master of Science“ oder "Master of Engineering". Das Studium erfolgt berufsbegleitend.

Ein Ingenieurtitel wird mit dem Masterabschluss nicht vergeben, dieser wird in der Regel mit einem Bachelorabschluss (180CP) verliehen. 

Weitere Informationen zu den Studieninhalten und dem Verlauf finden Sie unter Masterstudium Elektrotechnik oder Zuverlässigkeitsingenieurwesen auf dieser Homepage.

 

 

  • Gebühren für den Vorkurs 2.500,- Euro
  • studieren Sie nach dem Vorkurs im Master Elektrotechnik oder Zuverlässigkeitsingenieurwesen 
  • im Masterstudiengang 2.200,- Euro pro Semester + Semesterbeitrag ca. 145,- Euro
  • Abschluss: international anerkannter akkreditierter Titel Master of Science (M.Sc.) oder Master of Engineering (M.Eng.)